Pittler

Aus Wiki-Langen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adresse

Pittlerstraße 6
Langen

Lade Karte …

Info

  • 1889 wurde die Gesellschaft gegründet.
  • 1895 firmierte sie als Leipziger Werkzeugmaschinenfabrik vorm. W. von Pittler AG und hatte den Sitz in Leipzig-Wahren.
  • 1948 wurde der Sitz dann nach Langen verlegt, nachdem dort bereits der Nassovia-Pittler-Dienst eingerichtet war und wesentliche Know-How-Träger in den Westen gewandert waren.
  • 1950 wurde mit der Produktion in Langen begonnen.
  • 1997 ging Pittler in Konkurs.
  • 2005 wurde abgerissen.
  • 2013 wurde das Hochhaus und das Pförtnerhaus abgerissen

Genußscheine

1991 Pittler Genuss-schein 1000 DM.jpg

Genußscheine wurden von 1989 bis 1991 einmalig von der PITTLER GmbH an einzelne Mitarbeiter ausgegeben.

  • Jahr 1991 (ca. 50 Stk) - 3 Ausgabe (Rarität)

Galerie bis 2004

Galerie 19.5.2005 - Kurz vor Abriss

Galerie 26.8.2005 - Kurz nach Abriss

Galerie 2008

Galerie 2013 Abriss Hochhaus

Galerie 2013 Abriss Pförtnerhäuschen