MC Blue Arrows

Aus Wiki-Langen
Version vom 23. Januar 2020, 00:35 Uhr von Rbertl (Diskussion | Beiträge) (Galerie)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Info

Motorradclub 1974 bis 1978

Der MC wurde anno 1974 gegründet (Präsident war Winni). Lockerer Zusammenschluss von Jugendlichen und später junger Erwachsener. Anfangszeit durch Mofa, danach Moped und Motorrad. Regelmäßige BAL/MC - Treffen fanden an der Langener Ost-Kiesgrube / Langener Waldsee statt. Mitglieder des (MC) Oberlinden (Präsident war Fiete) schlossen sich den Blue Arrows an. Es wurden überwiegend Mobylette / Motobécane Mofas, und Mopeds von Kreidler, Zündapp, Garelli, Sachs, Hercules, und Motorräder von Yamaha gefahren. Die (BAL) pflegten gerne Gemeinschaft mit dem (MC) Red Bats Langen. 1978 lösten sich beide Clubs auf. Einige „Members“ traten dem Bones (MC) bei. Bis zu seinem „Patch Over“ 1999 zu den Hells Angels MC Germany, galt der Bones MC als einer der ältesten und wohl auch mächtigsten Motorradclubs in Deutschland.

Galerie

siehe auch