St. Albertus Magnus Kirche

Aus Wiki-Langen
Version vom 8. Mai 2017, 21:58 Uhr von Sneusel (Diskussion | Beiträge) (Info Neubau)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katholische Kirche

Adresse

Bahnstraße 60
Langen

{{#multimaps: 49.99009, 8.66600 ~ St. Albertus Magnus Kirche | zoom = 17 }}

Info alte Kirche

Am Samstag, dem 6. Oktober 1956, konnte die innerhalb eines Jahres erbaute Albertus-Magnus-Kirche bei großer Beteiligung der Langener Bevölkerung durch den Bischof Dr. Stohr feierlich eingeweiht werden. Zur Weihe der Kirche wurde eine kleine Festschrift herausgegeben.

Im November 1979 wurde die Kirche wegen Einsturzgefahr (Fehler in den Trägern) abgerissen.

In der Zeit ohne Kirche wurde der Gottesdienst in der Stadthalle, dem Landesflüchtlingsheim und im Gemeindehaus der evangelischen Petrusgemeinde abgehalten

Info Neubau

Kirche mit 27m hohem Turm mit 5 Glocken

  • 13.03.1983 Erster Spatenstich
  • 1983 bis 1985 nach Plänen von Architekt Johannes Kepser gebaut
  • 31.08.1985 Einweihung von Bischof Karl Lehmann

1956-1979 - Galerie alte Kirche

ab 1980 - Galerie Neubau